S-MC103SE

Elektrischer Sicherheits-Hubantrieb mit Mikrocontroller für Durchgangsventile

 

Merkmale:

  • Elektrischer Hubantrieb mit definierter Sicherheitsendstellung bei Spannungsausfall (Antriebsspindel ausgefahren)
  • Elektromechanische Sicherheitsfunktion (Feder), hydraulisch gedämpft
  • Microcontroller gesteuert mit automatischem Abgleich bei Inbetriebnahme
  • Antriebsstatus über LED-Anzeige erkennbar
  • Drahtbrucherkennung im 2...10V DC- und 4...20mA-Betrieb
  • Sicherheitsposition beim Schalten eines Binärsignals (Frostschutz)
  • Ausrückbare Handverstellung mit Rückmeldesignal
  • Fehlererkennung im Stetigbetrieb (bei Blockade durch Fremdeinwirkung)
  • Eingangssignal Y und Ausgangssignal X unabhängig voneinander invertierbar
  • Vor Ort einstellbare Ansteuerung: 3-Punkt- oder Stetigbetrieb

Technische Daten

Stellkraft 1,0
Notstellzeit Wert6
Stellzeit 4 oder 6
Eingangssignal

3-Punkt
0(2)...10 V DC / 77 kΩ
0(4)...20 mA / 0,51 kΩ

Hysterese 0,05 | 0,15 | 0,3 | 0,5
Schutzart IP54
Umgebungstemperatur Betrieb 0 ... +60
Betriebsart S3-50% ED c/h 1200 nach EN 60034-1
Endlagenabschaltung lastabhängig
Baumusterprüfung • 97/23/EG • EN14597 Abs DX17 • EN60730

mehr anzeigen

Varianten

Typ Versorgungsspannung Leistungsaufnahme Hub Gewicht Gewicht Versorgungsspannung Leistungsaufnahme Hub Gewicht Versorgungsspannung Leistungsaufnahme Hub Gewicht Versorgungsspannung Leistungsaufnahme Hub Gewicht Versorgungsspannung Leistungsaufnahme Hub Gewicht
S-MC103SE-24
  • 24V AC ±10%

  • max. 25

  • max. 20

  • 5,0

  • 5,0

  • 24V AC ±10%

  • max. 25

  • max. 20

  • 5,0

  • 24V AC ±10%

  • max. 25

  • max. 20

  • 5,0

  • 24 V AC ± 10 %

  • max. 25

  • max. 20

  • 5,0

  • 24 V AC ± 10 %

  • max. 25

  • max. 20

  • 5,0

  • mehr anzeigen

    Zielgruppe wählen