ems4.AE03B

ems4.AE03B ist ein Modul zur Erfassung von Temperaturen der Widerstandsthermometer PT/NI/CU 1000 oder von Eingangssignalen 0(2)...10 V DC / 0(4) ... 20 mA mit integriertem Mikrocontroller und Speicher für die Aufnahme eines speziell für dieses Modul abgestimmten Programms. Der Temperaturmessung stehen zwei Messbereiche zur Verfügung, die je nach Fühlertyp unterschiedliche Temperaturbereiche erfassen. Der jeweilige Typ des Eingangssignals (PT-/NI-/CU-1000 / 0(2)...10 V DC / 0(4)...20 mA) sowie der gewünschten Messbereich (bei Temperaturmessungen) werden über das Konfigurationswerkzeug für jeden Eingang separat konfiguriert.

Allgemeine Technische Daten

Leistungsaufnahme 1,5W
Hutschienenbusstecker CAN / LIN max. 30 Steckzyklen, Kontaktbelastung 1A
Statusanzeige via Duo-LED
Anschlussklemmen über Schraubsteckklemmen für Drähte bis 2,5mm²
Gehäuse Kunststoffgehäuse
Abmessungen (B x H x T) 22,5 x 100 x 115
Umgebungstemperatur Betrieb +5...+40
Umgebungsfeuchte Bis 85 % rF ohne Betauung nach VDE 0160, EN 50178, Kl. 3K3
Lagertemperatur -10...+70
EMV Burst EN 61000-4-4
EMV Störaussendung EN 61000-6-4, EN 50081, (EN55022)
EMV Störfestigkeit EN 61000-6-2, EN 50082, (EN55024)

mehr anzeigen

Technische Merkmale

Eingänge 8 analoge Eingänge PT-/NI-/CU-1000 / 0(2)...10V DC / 0(4) ... 20mA, Auflösung 16Bit 2 wählbare Temperaturmessbereiche
Systembus CAN-Bus
Schnittstellen 1 x LIN-Bus

mehr anzeigen

Zielgruppe wählen