ems4.ME01E

Das ems4.ME01E besitzt 10 Multifunktionseingänge die je nach Bedarf als digitaler, analoger oder Temperaturfühler Eingang dienen. Es können die Temperaturfühler vom Typ PT1000, NI1000 (DIN) oder NI1000 (TKR5000) angeschlossen werden. Das analoge (0...10 V) Signal kann zudem skaliert werden. Wird der Eingang als digitaler Eingang verwendet, kann zwischen einem Schaltsignal (EIN/AUS) und einem Taster unterschieden werden. Das digitale Signal wird durch eine über die Modulparameter einstellbare Zeit (Indentifikationszeit) entprellt. Zudem besteht die Möglichkeit, ein digitales Ausgangmodul direkt anzusteuern. Das Modul ermittelt selbstständig die Geschwindigkeit des angeschlossenen CAN-Bus-Systems.

Technische Merkmale

Eingänge 10 Multifunktionseingänge (wählbar) - Analog 0/2...10V Eingang (skalierbar) - 12 Bit - PT1000, NI1000 - 12 Bit (Temperaturbereich: -50°C...+150°C) - Digitaler Eingang (24V)
Schnittstellen CAN, LIN

mehr anzeigen

Allgemeine Technische Daten

Busverbinder Hutschienenverbinder (HBUS)
Statusanzeige CAN-Bus-Aktivität: (Rot/Grün)
Gehäuse Gehäuse nach DIN 43880 zum Einsatz in Installationsverteilern
Abmessungen (B x H x T) 53,6 x 99,7 x 62,2
Schutzart IP20
Umgebungstemperatur Betrieb 0 ... +40
Umgebungsfeuchte Bis 85 % rF ohne Betauung nach VDE 0160, EN 50178, Kl. 3K3
Lagertemperatur -10 bis +50
EMV Störaussendung DIN EN 55011
EMV Störfestigkeit DIN EN 61326-1:2013, EN 61000-4-2, EN 61000-4-3, EN 61000-4-4, EN 61000-4-5, EN 61000-4-6

mehr anzeigen

Zielgruppe wählen