ems4.KNX1E

Das Modul ems4.KNX1E dient als bidirektionales Gateway zwischen den Automationsstationen ems4/ems2 und dem Instabus KNX/EIB. Durch das Konfigurationswerkzeug werden sämtliche verfügbaren KNX/EIB-Objekte bzgl. der Adresse definiert. Weiterhin werden hier die Datentypen der KNX/EIB-Objekte festgelegt. Zur Auswahl stehen dabei viele Datentypen beider Standards EIB-Interworking bzw. KNX-Datapoint. Ein Daten-Refresh der Istwerte kann über den Polling-Modus eingestellt werden. Hierbei stehen Optionen „Aktualisierung nach Systemart" und „Zyklisches Polling" zur Verfügung. Sollwerte können auf Anforderung zum EIB/KNX-Objekt gesendet werden.

Allgemeine Technische Daten

Leistungsaufnahme 1W
Statusanzeige 1x Duo-LED (Betrieb und CAN-Bus: grün / Störung: rot)
Anschlussklemmen über Schraubsteckklemmen für Drähte bis 1,5mm²
Gehäuse Gehäuse nach DIN 43880 zum Einsatz in Installationsverteilern
Abmessungen (B x H x T) 71,6 x 109,7 x 62,6
Schutzart IP20
Umgebungstemperatur Betrieb +5...+40
Umgebungsfeuchte Bis 85 % rF ohne Betauung nach VDE 0160, EN 50178, Kl. 3K3
Lagertemperatur -10...+70
EMV Burst EN 61000-4-4
EMV Störaussendung EN 61000-6-4, EN 50081, (EN55022)
EMV Störfestigkeit EN 61000-6-2, EN 50082, (EN55024)

mehr anzeigen

Technische Merkmale

Systembus CAN-Bus
Schnittstellen LIN, CAN, KNX Anzahl unterstützter EIB/KNX-Objekte: 256 Stk. unterstützte Standards: EIB Interworking Standard (EIS) / KNX Datapoint Type (DPT)

mehr anzeigen

Zielgruppe wählen