R4D.AO-1 | R4D.AO-2

Der EnOcean Funk-Empfänger R4D.AO-... besitzt 1 bzw. 2 analoge 0...10 V Ausgänge. Die Höhe der Ausgangsspannung hängt von den über EnOcean Funk übermittelten Daten ab.

Der R4D.AO-... arbeitet als Dimm-Empfänger. Das entsprechende Steuersignal kann entweder direkt von den Funk-Schaltern der Baureihen: R4D.2L/2J/4L/4J.. oder von der EnOcean Kommunikationsschnittstelle ems4.ENO1B kommen.

Technische Daten

Normen / Prüfungen / Zulassungen

CE-Konformität:
2004/108/EG Elektromagnetische Verträglichkeit
R and TTE 1999/5/EC Radio and Telecommunications Terminal Equipment Directive
Produktsicherheit: 2001/95/EG Produktsicherheit

EMV:
EN 61000-6-2:2005
EN 61000-6-3:2007
ETSI EN 301 489-3:2001
EN 61000-3-2:2006
EN 61000-3-3:1995+A1+A2
Produktsicherheit: EN 60730-1:2002

Die allgemeine Zulassung für den Funkbetrieb gilt für alle EU-Länder und für die Schweiz.

Klemmen Schraubklemme, max. 1,5 mm²
Leistungsaufnahme typisch 1W / 1,5VA
Spannungsversorgung 15...24VDC (±10%) oder 24VAC (±10%)
Transport -20...+70°C, max. 75%rF (nicht kondensierend)
Schutzart IP20 gemäß EN60529
Abmessungen 70 x 48 x 35mm
Antenne interne Empfangsantenne
Funktelegramm EnOcean, Standard Frequenz 868,3MHz
Gehäuse Material ABS, Farbe rot

mehr anzeigen

Varianten

Typ Ausgang Ausgang Ausgang Ausgang Ausgang Ausgang
R4D.AO-2
  • 2x 0...10V / max. 20mA

  • 2x 0...10V / max. 20mA

  • 2x 0...10V / max. 20mA

  • 2x 0...10V / max. 20mA

  • 2x 0...10 V / max. 20 mA

  • 2x 0...10 V / max. 20 mA

  • R4D.AO-1
  • 1x 0...10V / max. 20mA

  • 1x 0...10V / max. 20mA

  • 1x 0...10V / max. 20mA

  • 1x 0...10 V / max. 20 mA

  • 1x 0...10 V / max. 20 mA

  • mehr anzeigen

    Zielgruppe wählen