F-KLQ1

Dieser Messumformer dient zur Erfassung der Luftqualität und wandelt das Messsignal in das Standardsignal 0...10 V um. Einsatzgebiete ergeben sich zum Beispiel bei der Überwachung der Luftqualität in: Wohn- und Arbeitsräumen, Labors- und Verkaufsräumen, Tagungs- und Versammlungsstätten, im gewerblichen Bereich, Produktionsüberwachung. Gerätintern ist die Möglichkeit zur automatischen oder manuellen Kennlinienkorrektur vorgesehen. Durch den im Lieferumfang enthaltenen Montageflansch ist der Anbau / Einbau dieses Gerätes unkompliziert. Die Rohrlänge dieser Gerätevariante kann optional an die Messaufgabe des Kunden angepasst werden.

Technische Daten

elektr. Anschluss Schraubklemmen
Versorgungsspannung 15 ... 36 V DC oder 24 V AC (Einweggleichrichtung, Hinweise beachten!)
Stromaufnahme 70 mA bei 24 V AC/DC
Ausgangssignal 0 ... 10 V (default) / 0/4 ... 20 mA
Messbereich Gase Luftgüte: Kalibrierung auf Normalbelastungen
Messgenauigkeit Gase Luftgüte: ± 25 % EW (bezogen auf Kalibriergas)
Sensor Gase Chemischer Mischgassensor
Sensorschutz Sinterfilter, Sensor im Kanalrohr
Ansprechzeit t90 < 60
Einschalt-Einlaufzeit 60
Fühlerschutzrohr Aluminium, Durchmesser 16 mm, Länge ca. 200 mm
Gehäuse Kunststoffgehäuse, reinweiß ähnlich RAL 9010
Schutzart IP 65 (Gehäuse)
Umgebungstemperatur Betrieb 0 ... + 50
Umgebungsfeuchte 10 ... 95 % rF
Lagertemperatur - 20 ... + 50

mehr anzeigen

Zielgruppe wählen