R4D.RTF-CO2

Der Sensor R4D.RTF-CO2 dient zur Erfassung von Kohlendioxid (CO2) und Temperatur im Wohnraum. Überall wo Personen sich in Räumen aufhalten, ist der CO2 Gehalt ein nachweisbarer Indikator für die Raumluftqualität. Je größer der CO2 Gehalt, desto schlechter die Luftqualität. Verwendet wird zur CO2 Messung die Non Dispersive InfraRed (NDIR) Technology mit automatischer Selbstkalibrierung. Übertragung erfolgt mittels Funk-Telegrammen gemäß EnOcean-Standard an den Empfänger.

Technische Daten

Normen / Prüfungen / Zulassungen

CE-Konformität: 2004/108/EG Elektromagnetische Verträglichkeit
Produktsicherheit: 2001/95/EG

EMV: EN 60730-1:2002
Produktsicherheit: EN 60730-1:2002

Technologie EnOcean, Dolphin
Sendefrequenz 868 MHz
Umgebungsfeuchte max. 85 %rF, nicht kondensierend
Umgebungstemperatur in °C 0 ... + 50
CO2 Sensor NDIR (non dispersive infrared)
Klemmen Schraubklemme, max. 1,5 mm²
Leistungsaufnahme max. 1,5 W / max. 3,6 VA
Spannungsversorgung 15...24VDC (±10%) oder 24VAC (±10%)
Ansprechzeit < 2 Minuten
Aufwärmzeit < 2 Minuten
Drift CO2 < 2 % vom Endwert über die Lebensdauer (typ. Lebensdauer 15 Jahre)
Genauigkeit @21°C CO2: typ. ± 40 ppm + 4 % vom Messwert Temperatur: typ. 1 % vom Messbereich
Schutzart IP30 gemäß EN60529
Temperaturabhängigkeit CO2 < 0,2 % vom Endwert pro °C
Wiederholgenauigkeit CO2 < 1 % vom Endwert
Abmessungen 84,5 x 84,5 x 25mm
Funktelegramm EnOcean, Standard Frequenz 868,3MHz
Reichweite ca. 300 m Freifeld, ca. 30 m in Gebäuden
Messbereich CO2: 0 ... 2550 ppm Temperatur: 0 ... 51 °C
Gehäuse Material ASA, Farbe reinweiß
Gewicht in g 90

mehr anzeigen

Zielgruppe wählen