Office One, Stuttgart

Energieeffizientes Bürogebäude im Herzen von Stuttgart

Bildquelle: Bülow AG

„Erfolg hat, wer sich den besonderen Herausforderungen des Marktes stellt.“

Mit diesem Leitspruch sieht sich der Bauherr Bülow AG seit mehr als 50 Jahren – seit Gründung des Unternehmens - gut aufgestellt. Eindrucksvoll wird dies am Bürogebäude „Office One“ in Stuttgart Vaihingen demonstriert.

Das Gebäude ist durch die nachhaltige Bauweise und eine hohe Energieeffizienz Teil des Konzeptes „Green Building Bülow“.

Aussagekräftig wurde dies auch in den geforderten technischen Standards des GA-Systems umgesetzt (Qualitätsstandard auf der BACnet Weltnorm DIN EN ISO 16484).

Optimales Klima mit geringsten Energieaufwendungen

GFR zeichnet mit einem energetisch optimalen BACnet-Entwurf für die Realisierung der gesamtheitlichen Gebäudeautomation sowie des Gebäudemanagements verantwortlich.

Die ganzheitliche Integration aller TGA Gewerke reicht von den klassischen Gewerken wie Heizung, Lüftung und Kälte bis hin zu den Sicherheits- und Nebengewerken. Ein besonderes Augenmerk wurde auf ein optimales Raumklima mit geringsten Energieaufwendungen gelegt. Zu diesem Zweck wurden Raumfühler-/Bediengeräte auf dem EnOcean Funk-Standard der GFR Baureihe ROOM4D eingesetzt. Bedarfsgerechte Luftwechsel in den Räumen sind durch die Verwendung einer CO2 optimierten Regelung realisiert.

Zur Minimierung der Investitionskosten wurden in vielen Bereichen Bus-Protokolle und somit weniger elektrische Leitungen benötigt. Dies hat außerdem zur Folge, dass die Brandlast reduziert wird. In den Räumen wurde die Ansteuerung der Volumenstromregler, der Ventile (MP-Bus) und der Brandschutzklappen (CAN Bus) über GFR BSK Module vom Typ ems4.DEA1I umgesetzt. Sämtliche Zähler kommunizieren über das M-Bus Protokoll. Die Integration von Fremdgewerken erfolgte auf dem offenen BACnet/IP - Standard.

Profitieren Sie von unseren Kompetenzen!

Für alle Fragen, angefangen bei der Planung, über die Umsetzung, Optimierung und die Betreuung Ihrer Gebäude haben Sie mit GFR nur einen Ansprechpartner.

052469620

E-Mail

Hocheffiziente Regelungsstrategien von GFR

Kern der hocheffizienten Regelungsstrategien sind die modularen BACnet-Building-Controller (B-BC) der Baureihe DIGICONTROL ems2. Die BACnet-Controller erfüllen höchste Anforderungen und sind bei der AMEV, BIG-EU sowie BACnet International zertifiziert. Zur Überwachung und Bewirtschaftung des Gebäudes stehen verschiedene grafische BACnet-Touchterminals, BACnet-Room-Panels sowie eine übergeordnete Gebäudemanagementlösung zur Verfügung.

Den Anforderungen an Investitionssicherheit, optimale Energieverwaltung und bestmöglichen Bedienkomfort konnte sich GFR erfolgreich stellen, da die eingesetzten Produkte u.a. herausragende Eigenschaften in den Bereichen verteilte Intelligenz, Kommunikationsfähigkeit, Sicherheit und eine hervorragende Interoperabilität im Bereich BACnet besitzen.

Die Benefits im Überblick

  • Umsetzung hoher technischer Anforderungen an die Gebäudeautomation und das Gebäudemanagement
  • modulare BACnet Building Controller (B-BC)
  • Integrationslösungen und passende Schnittstellen
  • Hocheffiziente Regelungsstrategien
  • GFR verfügt über mehr als 40 Jahre Kompetenz in der Umsetzung von Gebäudeautomationssystemen

Profitieren Sie von unseren Kompetenzen!

Für alle Fragen, angefangen bei der Planung, über die Umsetzung, Optimierung und die Betreuung Ihrer Gebäude haben Sie mit GFR nur einen Ansprechpartner.

052469620

E-Mail

Zielgruppe wählen