Zeche Zollverein, Essen

UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein hat viel zu bieten

GFR Referenz Zeche Zollverein Essen
Bildquelle: © Norbert Dörnbach / Adobe Stock, Bild-Nr.: 26273445

Im Jahr 1986 wurde die Zeche Zollverein in Essen stillgelegt – ruhig geworden ist es um Deutschlands bekannteste Zeche mit dem charakteristischen 55 Meter hohen Doppelbockfördergerüst mitten im Ruhrgebiet aber nicht – eher im Gegenteil! Nachdem das Areal im Jahr 2001 zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde, ist es frei zugänglich für jedermann. Die heutige Nutzung des riesigen Geländes ist sehr flexibel, z.B. als Eventlocation, Gründerzentrum oder als Bildungsstandort.

Ausgewiesen als ein „einzigartiger Ort für Erlebnisse“, mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm, diversen Räumen für z.B. Tagungen, saisonalen Highlights wie einer Eisbahn oder einem Werksschwimmbad und umgebauten Fabrikhallen stellt das UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein in Essen als Industriedenkmal hohe Anforderungen an die Automationstechnik, insbesondere Gebäudeautomation und Raumautomation.

GFR Lösungen für Gebäudeautomation tragen in der Zeche Zollverein zum Wohlfühlen bei

DIGICONTROL-Systeme aus dem Hause GFR erledigen die unterschiedlichen Herausforderungen mit Bravour und sorgen dafür, dass alle Besucher des Industriekomplexes einen unbeschwerten Aufenthalt genießen können. Unsere Technik arbeitet unauffällig aber extrem wirkungsvoll im Hintergrund und sorgt so für ein Plus an Komfort und Wirtschaftlichkeit.

Was können wir für Sie tun? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Profitieren Sie von unseren Kompetenzen!

Für alle Fragen, angefangen bei der Planung, über die Umsetzung, Optimierung und die Betreuung Ihrer Gebäude haben Sie mit GFR nur einen Ansprechpartner.

052469620

E-Mail

Zielgruppe wählen