MSR-Planung und Projektierung mit WEBPROJECT

Systemengineering

Durchgängiges Planen, Projektieren und Realisieren von Gebäudeautomationssystemen (GAS)

MSR-Planung und Projektierung mit WEBPROJECT nach VDI 3814 und EN ISO 16484

 

WEBPROJECT ist eine äußerst effiziente Software für das vollumfängliche Planen, Projektieren, Konfigurieren und Dokumentieren moderner Gebäudeautomationssysteme (GAS) innerhalb innovativer Smart Building Konzepte. Die Gestaltung der GAS erfolgt komfortabel innerhalb des Projekteditors durch einfaches Auswählen und Einfügen der TGA-Anlagen und Räume aus einer umfangreichen MSR-Bibliothek, deren Komponenten und Funktionen auf der aktuellen Normung basieren: VDI 3814, DIN EN ISO 16484, DIN 19227, 1946 sowie DIN EN 13779.

Mit WEBPROJECT sprechen Planer, Errichter und Betreiber eine Sprache. Komplexe Projektstrukturen werden von Beginn an methodisch und effizient angelegt und bleiben auch in Zukunft ebenso übersichtlich wie durchschaubar. Aufgrund der webbasierenden Netzwerkstruktur von WEBPROJECT gibt es nur noch eine Quelle für alle Gebäudeautomationslisten, -Pläne, -Schemata, etc. Alle Unterlagen stehen den Projektbeteiligten zu jeder Zeit, an jedem Ort zur Einsicht und Bearbeitung zur Verfügung. Die Frage nach der Aktualität der Ausarbeitung, der Werkplanung, der Ausführungszeichnungen oder Dokumentation erübrigt sich, denn es gibt nur einen Stand - den Aktuellen.

Planungsunterlagen automatisch erstellen

Auf Grundlage eines Automationsschemas werden alle erforderlichen Planungsunterlagen automatisch erstellt.

  • GAEB-Export zur Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Angeboten
  • Automationsschema
  • GA-Funktionslisten nach DIN VDI 3814 bzw. DIN EN ISO 16484
  • Funktionsbeschreibungen
  • Schaltschrankgrößen- und Verlustleistungsberechnung
  • Ventilberechnung
  • Ventillisten, Motorlisten und Kabellisten
  • Kabeltypenmanagement

Projektieren und Errichten

  • Planungsunterlagen wie vor beschrieben und darüber hinaus:
  • Werk- und Montageplanung
  • Kabelaufmaß
  • Kabelzieletiketten
  • Statuslisten, Projektblog
  • Auslegung Automationssystem
  • Adressierung und Datenpunktdokumentation
  • Verlinkung Geräte-Dokumentation
  • Datenschnittstelle zur automatischen Generierung von Stromlaufplänen in E-CAD-Systemen
  • Anpassung der neutralen und funktionsbasierenden Planung auf beliebige Fabrikate gemäß der Anforderung in der Projektausführung

Betreiben

  • Online-Zugriff auf alle Planungs- und Ausführungsunterlagen für Ersatzteilhaltung, Betrieb, Wartung, Service und Nachrüstungen
  • Farbige Automationsschemata mit Datenpunktnummerierung und Datenpunktdokumentation
  • Workflow bis zum Gebäudeautomationsmanagement und Facilitymanagement

 

Durchgängige Digitalisierung ermöglicht automatisierte Workflows

MSR Planungstool WEBPROJECT Digitalisierung – Workflow

 

WEBPROJECT beinhaltet alle Produktdaten der Sensoren und Aktoren, Automationsstationen, Anlagen- und Funktionsmakros, GA-Funktionen, Kabelinformationen sowie leistungsbezogene Stromlaufplanvorlagen zur Verwendung innerhalb aller weiteren Applikationen der digitalisierten Projektumsetzung. So gibt es innerhalb von WEBPROJECT die Möglichkeit, per Knopfdruck“ einen 100%-durchgängigen CAD-Schaltplan zu generieren, der neben allen Leistungs- und Steuerbaugruppen auch die Automationsmodule komplett beinhaltet.

Die Auslegung, Beschriftung und Softwarekonfiguration der DIGICONTROL-Automationssysteme erfolgt aus den durch WEBPROJECT innerhalb des Konfigurationswerkzeugs iBASuite bereitgestellten Daten. Auch die Konfiguration der Gebäudeautomationsmanagementplattform WEBVISION 5 erfolgt mittels WEBPROJECT, welche unter anderem auch die Anlagengrafiken und Informationen zur Dynamisierung enthält.

Eingebunden in Project 360°, ermöglicht WEBPROJECT das Erstellen eines „Digitalen Zwillings“ des Gebäudeautomationssystems, welcher alle technischen Details, Berechnungen sowie kaufmännische Daten und darüber hinaus eine Termin-und Kapazitätsplanung (TKP) enthält. Die digitale Bauakte innerhalb von Project 360° bezieht alle für die Inbetriebnahme erforderlichen Produkt- und Anlagendaten sowie Schemata und Stromlaufpläne ebenfalls durchgängig aus WEBPROJECT.

Wir bei GFR nutzen die Vorzüge des digitalisierten Projektmanagements mit großem Erfolg. Auch Sie können WEBPROJECT nutzen und in bestehende unternehmensspezifische Lösungen integrieren:

  • online im WEB
  • innerhalb eines lokalen Netzwerkes
  • oder ausschließlich an einem Arbeitsplatz

 

Um als DIGICONTROL-Partner und/oder Anwender diesen durchgängigen Workflow einsetzen zu können, wurde die WEBPROJECT DIGICONTROL-Edition (inkl. CAD-Tool zum automatischen Generieren von Stromlaufplänen) entwickelt, welche exclusiv über GFR innerhalb der DIGICONTROL-Gruppe angeboten wird. Die Bedienung erfolgt im Webbrowser. Ein spezielles Schulungsprogramm sorgt dafür, dass Sie innerhalb kürzester Zeit die Vorteile der automatisierten Planung und Projektierung zu 100% übernehmen und einsetzen können.

Profitieren Sie von unseren Kompetenzen!

Für alle Fragen, angefangen bei der Planung, über die Umsetzung, Optimierung und die Betreuung Ihrer Gebäude haben Sie mit GFR nur einen Ansprechpartner.

052469620

E-Mail

Downloads

Fabrikatsneutrale MSR Planung- und Projektierung mit WEBPROJECT auf Grundlage der DIN EN ISO 16484

Download (pdf, 550699)
Zielgruppe wählen